Ich glaube es baggert …

IMG_4033Am Freitag den 03. Juni ging es rund in Obereisenbach. Sollte der Stallboden doch noch raus und ein Unterbau rein, dann mussten wir uns sputen, damit der Raum an unserem großen Freundschaftsfest zumindest begehbar ist

Ein Bagger musste her!

Gar nicht so einfach so ein Baggerchen zu finden, das durch die 90 cm breite Tür passt und nicht durch die Decke schlägt. Alles andere konnten wir schließlich vor Ort beschaffen.

Nach ein paar Telefonaten wurden wir bei der Firma Boels in Kaiserslautern fündig, die uns kompetent und sehr freundlich berieten. Jens Braun Land- und Forstunternehmer aus Altenglan holte ihn in Kaiserslautern ab und organsierte den kompletten Materialbedarf.

IMG_3990

Läuft ...

Freitag Nachmittag rollte der Bagger wie versprochen an und pünktlich um 15.00 Uhr standen die Helfer mit Schubkarren, Pickel und Schippen bewaffnet am Haus von Tante Klara, damit es endlich los gehen konnte.

Sodann wurde der Bagger entladen und vorsichtig in den ehemaligen Kuhstall hineingefahren.

 

IMG_3993

Na denn los

happy Jens Braun

happy Braun

IMG_4004

passt

 

 
 
 

 

 

 

 

An diesem Wochenende konnte der Stallboden komplett ausgehoben, alle Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt, der Unterbau fachgerecht hergestellt und verdichtet werden.

Das Bauteam

Das Bauteam

 

Happy Braun war nicht mehr vom Fahrersitz herunter zu bekommen, wobei er als Forstunternehmer meist größere Maschinen fährt. Sehr Professionell und gut organisiert!

IMG_3989Unterstützt wurde er von Azubi Mark, der in der Region eine Ausbildung zum Schreiner macht, überall kräftig mit anpackte und kurzerhand zum Maschinenführer befördert wurde.

Super Arbeit Männer!

 

Schwer gearbeitet haben alle ehrenamtlichen Helfer, teilweise bei strömendem Regen.

Danke auch an die Männer von Galabau Doleski aus Obereisenbach, die mit ihrer langjährigen Erfahrung und gekonnten Handgriffen für den notwendigen Durchzug sorgten.

Galabau Dolweski

Die Männer vom Galabau Doleski

 

Ohne Burkhard, Wali und Sando wären wir so schnell nicht fertig geworden. Spitze!

Ein großes Lob und Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer die sich ehrenamtlich für dieses Projekt engagieren, die mitgearbeitet haben, uns besuchten, die sich interessierten, die an der Schippe scheppten, die uns berieten, die organisierten, besorgten und uns versorgten - Herzlichen Dank!

Gut festhalten

Gut festhalten, sonst kippt der noch

Dank auch an die Firma Weber und Höbel, Baustoffhändler in Glanbrücken die für uns am Samstag abrufbereit waren und uns mit dem notwendigen Nachschub versorgten, so dass wir weitermachen konnten und rechtzeitig zum Wochenende fertig geworden sind.

Auch der Baurat, die Bauabnahme und der Bürgermeister durften nicht fehlen.
So konnte dann auch wirklich nichts mehr schief gehen!

Der Baurat

Der Baurat

Die Bauabnahme

Die Bauabnahme

Ei klar mache mer

Der Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder findest Du in Kürze unserem Mitgliederbereich und dass Du mitbekommst wann, melde Dich einfach an, es ist kostenlos.

Montag, 06. Juni 2016 19.00 Uhr:
Sitzung Festausschuss & Bauausschuss in Obereisenbach

Mittwoch, 08. Juni 2016 20.00 Uhr:
Einwohnerversammlung Gemeinschaftshaus Sankt Julian

Dieser Beitrag wurde unter Der Umbau - Schritt für Schritt, Projekt Tante Klara, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Beitrag drucken Beitrag drucken

Ein Kommentar zu Ich glaube es baggert …

  1. nächstes Treffen des Festausschusses findet am Montag, den 20.07.16 um 19.30 Uhr in Obereisenbach am Haus von Tante Klara statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Schreibe einen Kommentar