Backe mer’s in Obereisenbach?

IMG_3638Bei herrlichem Sonnenschein eröffneten die Obereisenbacher am 10.04.16 um 12.00 Uhr offiziell ihren Backofen. Direkt um 12.00 Uhr gingen die ersten Flammkuchen und Pizzen raus, weiterhin wurden Kasseler im Brotlaib mit Sauerkraut angeboten.

Die Gäste konnten verschiedene Brotsorten mit feinstem Olvenöl probieren.

(read more...)

IMG_3595Es ist geschafft, der Backofen steht.

Schritt für Schritt geht es weiter mit dem Obereisenbacher Dorfprojekt.

Nach der Errichtung des Steinbackofens und der Einrichtung des Backraumes folgt der Renovierung des Gärraumes und des alten Stalles.

Zur Bildergalerie (nur für Mitglieder)

 

Maischekessel

Die Blase

Viele Wissen was Schnaps oder ein Destillat ist, aber wie der Brennvorgang physikalisch funktioniert, das hat uns Volker Gabel anhand seiner Brennerei in Obereisenbach im Januar 2016 live vorgeführt.

Die vorbereitete gärende Maische wird in die Blase eingefüllt. Diese sitzt in einem Wasserbad.

(read more...)

IMG_1578Die Edelobstbrennerei Gabel in Obereisenbach ist mittlerweile in der vierten Generation in Betrieb.

Sie wurde 1907 in Obereisenbach von Julius Gabel gegründet und in Betrieb genommen und wird seit 1992 von Volker Gabel mit Unterstützung seiner Eltern Traude und Karl-Heinz weitergeführt.

(read more...)

Wir in Schönborn

Wir in Schönborn

Nachdem sich rund um den Backofenbau ein Team gebildet hatte, besuchte uns Ofenbaumeister Jürgen Kitzka aus Schönborn und seine Frau Beate am 29.08. 2015 in Obereisenbach und berieten uns bei der Planung und Gestaltung unseres Backhauses.

Letzten Sonntag besuchten wir sie in Schönborn.

(read more...)

Die Herstellung der Steine

Die Herstellung der Steine

Auf reges Interesse ist unser Projekt, dank des Rheinpfalz Artikels vom 29.07.2015, gestoßen.

So meldete sich einer der Organisatoren der Kunst im Grünen in Reipoltskirchen, Diethelm Rünger aus Ginsweiler und der Maurer Berthold Neurohr aus Offenbach-Hundheim bei uns und zeigten Ihr Interesse gemeinsam mit uns, im Hause der Klara Jung, einen Backofen zu errichten. (read more...)

SONY DSC

Umzug Richtung Kerweplatz

Einige Jahre gab es keine Kerwe mehr in Obereisenbach. Nach dem erfolgreichen Hexennachtfest, das bereits am Hause der Klara Jung stattfand, welches die Obereisenbacher Bürgergemeinschaft im Februar diesen Jahres erworben hat, beschlossen die Obereisenbacher die Kerb in kleinem Rahmen wieder einzuführen um auch das Projekt "Willkommen bei Tante Klara" der Bevölkerung vorzustellen.

(read more...)